Bioprodukte Pinczker
 
02.09.08 08:45 Alter der Meldung: 10 Jahre

Biogetreide weiter im Vormarsch!

 

Bereits während der heurigen Getreideernte zeigt sich ein klarer Trend. Transparent rückverfolgbares Bio-Getreide bester Qualität wird von Konsumenten und Lebensmittelhandel immer stärker nachgefragt.

So konnten unsere Aufbringungsmengen heuer abermals bedeutend gesteigert werden. Neben vielen neuen Landwirten die für die qualitätsorientierte Produktion und Vermarktung gewonnen wurden, arbeiten heuer auch erstmals Raiffeisen Lagerhäuser in der Vermarktungskette eng mit uns zusammen.

Eine der Hauptsäulen für den Erfolg ist ein ausgeklügeltes Qualitätsmanagementsystem. Dieses System umfasst neben speziellen Produktionsrichtlinien, welche bereits beim verwendeten Bio-Saatgut beginnen und sich über zahlreiche Audits, Beprobungen und Schulungen ziehen, auch eine sehr enge Zusammenarbeit mit allen österreichischen Biokontrollstellen.

Um all diese umfangreichen Anforderungen dokumentieren zu können und die Warenströme transparent und rückverfolgbar zu machen, wird unser System Bio Tracy entlang der gesamten Vermarktungskette eingesetzt. In Bio Tracy erfolgt die gesamte Dokumentation internetbasiert; angefangen von landwirtschaftlichen Kontrakten, deren aktive Freigabe durch die zuständige Biokontrollstelle, über alle Anlieferungen inkl. Mengen und Produktqualitäten sowie Verarbeitungen, Lagerstellentransfers und Auslagerungen bis hin zur Beprobung und Reinigungsdokumentation.

Zur Effizientssteigerung verfügt Bio Tracy seit heuer auch über eine Anbindung für Brückenwaagen. Damit werden die erfassten Gewichte direkt von der Waage an das System im Web geschickt und die dazugehörigen Wiegescheine erstellt.

Über eine komplexe Chargenlogik im System, wird so der Weg des Produktes vom Feld bis hin zum Supermarktregal und umgekehrt rückverfolgbar und transparent gemacht.